Buchrezension: Epiphany – Dir zu gehören (Frankfurt In Love – Band 4) von Sara Herz

Kindle Edition/KU/Taschenbuch, ca. 336 Seiten, Amazon*

„Epiphany – Dir zu gehören“ ist der am 28.09.2018 erschienene 4. Teil der Frankfurt in Love-Reihe von Sara Herz. Auch wenn aus der Buchreihe bereits bekannte Protagonisten auch in diesem Teil wieder ihren galanten Auftritt haben, kann Epiphany (was übrigens mit Offenbarung übersetzt werden kann) völlig separat gelesen werden. Wie auch die anderen Romane von Sara Herz ist „Epiphany – Dir zu gehören“ für mich ein Nicht-mehr-aus-der-Hand-legen-Buch!

Zur Geschichte

Emily ist eine junge, lebenslustige und mutige Frau, die unter der Kälte und den Zwängen ihres Elternhauses leidet. Nur Onkel Harald, der sich so sehr von ihren Eltern unterscheidet, ist seit frühester Kindheit ihr wahrer Held. Seit vielen Jahren ist Emily schon in Liam, der zu ihren besten Freunden gehört, verliebt. Aber Liam, der unter massiven Schuldgefühlen leidet, lenkt sich durch Alkohol und Frauen von seinen Dämonen ab. Bewusst und unbewusst stößt Liam so seine Familie, Freunde und insbesondere Emily immer wieder von sich, obwohl sie ihm eigentlich so unglaublich wichtig ist. Zum Freundeskreis gehört auch Noah, der sich seit einem einschneidenden Ereignis deutlich mehr Hoffnungen macht, Emily für sich erobern zu können. Und wie war das nochmal? Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte?

Meine Meinung

Auch „Epiphany – Dir zu gehören“ reiht sich problemlos in die Frankfurt in Love-Reihe ein, die mit emotionsgeladenen, spannenden und krimimäßigen Szenen gespickt ist. Das Buch aus der Hand zu legen, ist fast schon unmöglich. In die eigentlich harmonische Umgebung von Familien- und Freundeskreis sowie natürlich den schon bereits bekannten irischen Pub schmeißt Sara Herz einen Haufen Leidenschaft, Herzschmerz, Erotik, Freundschaft sowie pure Action herein und schüttelt den Leser gehörig durch. Alle Protagonisten wurden nachvollziehbar mit all ihren liebenswerten Ecken und Kanten charismatisch gezeichnet. Emily ist sehr sympathisch, der Freundeskreis verlässlich und aufopferungsvoll sowie ihre Wahlfamilie einfach großartig. Nur Liam war zu Beginn der Geschichte ein echtes Ekel und wurde mir leider auch trotz Auflösung der vielen großen und kleinen Geheimnisse nicht wirklich viel sympathischer.

Und dennoch hat Sara Herz diese Geschichte sehr lebendig und mit viel Feingefühl geschrieben, damit der Leser alle Emotionen nachvollziehen konnte. Ich habe gelacht und noch mehr geflucht, den Atem angehalten und danach wieder beruhigt durchgeschnauft, bis die nächste Wendung mich wieder überfahren hat. Ganz ehrlich bin ich sehr froh, dass dieses Buch nicht mit einem Cliffhanger endet – das hätte ich wahrscheinlich nicht ausgehalten! Allerdings dringt schon im vorletzten Kapitel durch, dass Sara noch nicht alle Geschichten aus dieser Reihe erzählt hat.

„Ich bin jahrelang durch die Dunkelheit gewandert und habe beinahe die Hoffnung auf einen Lichtblick verloren. Doch ich bin immer weitergegangen, auch wenn meine Beine mich vor Erschöpfung kaum noch tragen konnten. Denn tief in mir drin gab mir die Liebe zu Emily immer wieder neue Kraft. Sie ist diejenige, die mich hält und wieder hochzieht, wenn ich zu Boden gehe.“ (Epiphani – Dir zu gehören, Epilog, Autorin Sara Herz)

Und wie ihr seht, hat Liam am Ende doch noch die Romantik gepackt 😉

Von mir verdiente ***** und eine klare Leseempfehlung! Ich freue mich auf den nächsten Teil, der bestimmt die schon angeteaserte Geschichte von Lena und Jakob erzählt.

Schönes Restwochenende!

Eure Ines

 

*Kennzeichnung von Namen, Titeln und Bezugsadressen als Werbung gem. § 2 Nr. 5 TMG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: